Gemeindeleben

Die Johannesgemeinde lädt die Menschen zum Mitmachen ein. Unter Neuigkeiten und Termine findet man aktuelle Veranstaltungen und Gottesdienste.

Unser Gemeindebrief
Den Gemeindebrief verstehen wir als "Gesicht" unserer Gemeinde. Er erscheint dreimal im Jahr und wird an alle evangelischen Haushalte rechts der Ems verteilt. Wir suchen immer ehrenamtliche Verteilerinnen und Verteiler, die mithelfen, dass der Gemeindebrief möglichst flächendeckend verteilt wird. Bei Interesse melden Sie sich bitte im Gemeindebüro (Tel. 98 950). Redaktionelle Beiträge, Ideen und Hinweise auf Veranstaltungen nehmen wir gerne im Gemeindebüro entgegen.

Gemeindeforum
Seit 2016 trifft sich das Gemeindeforum viermal im Jahr. Dort sind alle Leiterinnen und Leiter der Gruppen und Kreise, Vertreter aller Arbeitsbereiche (z.B. Kirchenmusik, Jugendarbeit, Kindertagesstätte und der Förderverein) und die Pfarrer vertreten. Ziel ist das Kennenlernen der Mitarbeitenden untereinander und die Planung des Gemeindelebens.

Gottesdienste
Der sonntägliche Gottesdienst um 10 Uhr in der Johanneskirche ist fester Bestandteil unseres Gemeindelebens. Im Gottesdienst wirkt die Gemeinde mit, z.B. durch einen ehrenamtlichen Küster- und Lektorendienst. Jeden 2. und 4. Sonntag feiern wir zusätzlich einen Tauf-Gottesdienst. An jedem 1. Sonntag und an besonderen Feiertagen feiern wir einen Abendmahlsgottesdienst.  Am 3. und am 5. Sonntag laden wir zum Kirchcafé nach dem Gottesdienst in das Gemeindehaus ein.

"Der Sonntag, der aus der Reihe fällt":
An jedem 5. Sonntag im Monat kann experimentiert werden. Thematische, besondere musikalische oder von Gruppen gestaltete Gottesdienste bereichern unsere Gottesdienstlandschaft. Im Anschluss laden wir zum Kirchcafé im Gemeindehaus ein.

"Besondere und ökumenische Gottesdienste"

Zu unserem Konzept gehören auch besondere Gottesdienste zu festen Jubiläen oder ökumenische Gottesdienste wie der alljährliche Open-Air-Gottesdienst zu Pfingsten im Stadtpark (Foto).


top