Neuigkeiten

Fr
31
Jul
2020

Gottesdienste mit Voranmeldung

Im August und September wird es einige Gottesdienste geben, zu denen wieder eine Voranmeldung nötig ist. Auf Grund der begrenzten Platzzahl in der Johanneskirche nach dem Schutzkonzept bitten wir die Gemeindeglieder, die nicht zu den Konfi-Familien gehören, um vorherige Anmeldung im Gemeindebüro für die Konfirmationsgottesdienste am 6. September um 9.00 Uhr und um 11.00 Uhr sowie am 13. September um 9.00 Uhr und 11.00 Uhr. Es stehen jeweils nur sehr wenige Plätze zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis im Sinne unserer Konfirmanden und ihrer Familien! Foto: Nahler

Auch zum Gottesdienst am 23. August um 10 Uhr ist eine Voranmeldung im Gemeindebüro erforderlich. In diesem Gottesdienst findet die Einführung bzw. Verabschiedung der Presbyter statt. Die Anmeldung ist möglich innerhalb der Öffnungszeiten des Gemeindebüros (Mo-Fr 9.30 bis 12.00 Uhr). Spätester Anmeldetermin ist jeweils der Freitag 12.00 Uhr.     

Auch für die anderen Gottesdienste empfehlen wir eine telefonische Voranmeldung im Gemeindebüro und der Rufnummer 98 950.      


Do
30
Jul
2020

Informationen zur gegenwärtigen Lage

Auch wenn viele Menschen in der Öffentlichkeit von der Zeit "vor" und "nach" Corona sprechen, nehmen wir in der Johannesgemeinde  die Situation sehr ernst und wollen verantwortlich handeln. Die Pandemie ist noch nicht besiegt. Daher geht es uns darum, dass wir uns und einander möglichst gut schützen. Deshalb bleibt es bei der AHA-Regel, die auch das RKI dringend empfiehlt: Abstand - Hygiene und (da wo der Abstand nicht möglich ist:) Alltgagsmasken. Gerade angesichts der leider wieder höheren Corona-Fallzahlen in Deutschland und NRW und einer trügerischen (Aus)gelassenheit mancherorts ist dieses Prinzip wichtig. Durch dieses Prinzip und durch das Hygiene- und Schutzkonzept ist unsere gemeindliche Arbeit überhaupt wieder möglich, und das sollte man nicht leichtfertig wieder in Gefahr bringen.

AHA-Regel Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Das Gemeindebüro der Johannesgemeinde ist wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Der Zutrritt ist nur mit Mund-/ Nasenbedeckung gestattet. Kommen Sie nach Möglichkeit allein. Wir empfehlen, vorher telefonisch das Anliegen zu besprechen.

Für die Gottesdienste gibt es folgende Regeln...


Mi
29
Jul
2020

Regelungen für Trauerfeiern

Für den Ev. Friedhof Eschendorf gelten nach wie vor die ab 4. Mai 2020  gültigen Regelungen zur Durchführung von Trauerfeiern. Es geht darum, die Corona-Pandemie weiter einzudämmen und gleichzeitig Trauerfeiern in einem würdigen und verlässlichen Rahmen durchzuführen. Als Friedhofsträgerin hat die Ev. Kirchengemeinde Johannes zu Rheine die Maßnahmen beschlossen. Die Regelungen im einzelnen findet man hier.

 


Mo
22
Jun
2020

Gemeindebüro ab 1. Juli wieder geöffnet

Das Gemeindebüro ist ab dem 01.07.2020 wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Die Öffnungszeiten sind Mo bis Fr von 9.30 bis 12.00 Uhr. Wir empfehlen telefonische Anmeldung. Für den Besuch im Gemeindebüro gelten folgende Schutz- und Hygieneregeln:

- Kommen Sie nach Möglichkeit nur allein.

- Wartende bitten wir, unter Wahrung des Abstandes von 1,5 m draußen vor dem Eingang zu bleiben, bis sie hereingebeten werden.

- Es ist ein Mund-/Nasenschutz zu tragen.

- Im Eingangsbereich sind die Hände zu desinfizieren.


    Fr
    19
    Jun
    2020

    Schutzkonzept

    Für die Durchführung von Gottesdiensten in der Johanneskirche wurde ein Schutzkonzept erarbeitet, das den Richtlinien der Ev. Landeskirche von Westfalen folgt und dem Ev. Kirchenkreis Tecklenburg vorgelegt wurde. Eine Kurzfassung zum Download steht hier bereit. Das ausführliche Konzept kann bei der Kirchengemeinde eingesehen werden. Das Schutzkonzept und die Hygieneregeln sind Voraussetzung für die Feier von Gottsdiensten und werden der aktuellen Lage angepasst werden.

    Schutzkonzept und Hygieneregeln Johanneskirche pdf


    Do
    28
    Mai
    2020

    "Übrigens: die Bibel!" mit Register

    Auf vielfachen Wunsch unserer Homepagenutzer bleiben die Podcasts des Teamerprojekts "Übrigens: Die Bibel!" verfügbar. Vom 24. März an haben elf Teamerinnen und Teamer jeden Tag einen Bibel-Podcast gesprochen. Die Aktion läuft noch bis zum Pfingstsonntag. An diesem Tag werden die Präsenzgottesdienste wieder aufgenommen. Schon jetzt gibt es ein Register für die Bibeltexte, die gelesen wurden.


    Fr
    08
    Mai
    2020

    Lernplattform für Konfis

    In der Johannesgemeinde Rheine gibt es jetzt eine Lernplattform für Konfirmanden auf der Gemeinde-Homepage. „Wir müssen damit rechnen, dass wegen der Coronakrise die aktuellen Konfis zunächst keinen Präsensunterricht haben werden. Aber auch für unsere 54 neuen Konfis, die ab Spätsommer starten, sehe ich Einschränkungen. Deshalb haben wir uns überlegt, eine nachhaltige Lernplattform anzulegen“, sagt Pfarrer Dirk Schinkel.