Neuigkeiten

Do
14
Okt
2021

+ + + Aktuelle Informationen + + +

Die Coronapandemie ist noch nicht vorbei. Zahlen stagnieren auf hohem Niveau, mittlerweile verliert die Inzidenz an Bedeutung in der Öffentlichkeit. Doch schwere Verläufe gibt es nach wie vor, auch steigen die Zahlen der auf den Intensivstationen liegenden Erkrankten. Long-Covid ist mittlerweile verbeiteter. Außerdem gibt es Unklarheit, wie stark Geimpfte Überträger des Virus sind. Die Notwendigkeit der Drittimpfung wird diskutiert. Deshalb gilt weiterhin Vorsicht in der Pandemie. Besonderen Schutz braucht zurzeit die vulnerabelsten Gruppe, nämlich die Kinder und Jugendlichen, die noch nicht alle geimpft werden können. Es bleibt daher im Gottesdienst weiterhin bei Maskenpflicht und Abstand. Das 3G-Prinzip wird nur für das Gemeindehaus angewendet, nicht für Gottesdienste.

Das vollständige Konzept findet sich hier als pdf-Datei.

1. Gottesdienste in der Johanneskirche

  • Auch während des Gottesdienstes sind medizinische Masken und der Abstand zu anderen Personen von 1,5 m Pflicht.
  • Beim Eingang in die Kirche erfolgt eine Händedesinfektion.
  • Das Aufnehmen der persönlichen Daten und eine Anmeldung entfallen.
  • Gemeindegesang ist ab 15.10. mit medizinischer Maske möglich
  • Ordner/innen weisen den Besuchern die Plätze zu.
  • Die Feier des Abendmahls erfolgt mit Einzelkelchen.
  • In Taufgottesdiensten sind bis zu zwei Tauffamilien zugelassen

Sa
02
Okt
2021

KU-Tag endlich wieder "in Präsenz"

Zum Thema "Diakonie - Hilfe für andere" fand nun wieder ein KU-Tag in Präsenzform statt. Dies machte allen sichtlich Freude: den neuen Konfis und den Teamern, die mit Pfarrer Dirk Schinkel diesen Tag zusammen verbracht haben. Im Zentrum stand das Gleichnis vom barmherzigen Samariter. Davon ausgehend ging es um die Grundlegung der Diakonie. Das Gebot der Nächstenliebe wird hier konkret. Zwar galt noch Maskenpflicht im Innenbereich, aber trotzdem war der KU-Tag ein voller Erfolg und hat in dieser Form gezeigt, dass es langsam wieder aufwärts geht.


Mo
27
Sept
2021

Verabschiedung Pfarrer Andreas Groll

Der Skipper geht von Bord: Nach 14 Jahren als Pfarrer in unserer Gemeinde geht Andreas Groll Ende September  in den Ruhestand. Familie, Gemeinde und Weggefährten nahmen am Sonntag, 26. September, mit einem Festgottesdienst und einem Empfang im Gemeindehaus Abschied – trotz coronabedingter Einschränkungen war es ein festlicher, würdiger und emotionaler Rahmen für diesen ganz besonderen Tag.
 


Sa
25
Sept
2021

Ruhestand ab 1. Oktober

Pfarrer Andreas Groll tritt am 1. Oktober in den Ruhestand. Er war seit 2007 Inhaber der 2. Pfarrstelle der Gemeinde. Kennzeichnend für Pfarrer Groll ist die Liebe zur Kirchenmusik. Deshalb wundert es nicht, dass der Pfarrer und Chorleiter in einem musikalisch besonders gestalteten Gottesdienst verabschiedet wird. Die Johannesgemeinde dankt Pfarrer Groll sehr für 14 prägende Jahre. In seine Amtszeit fallen u.a. das Jubiläumsjahr "100 Jahre Johanneskirche", die Erarbeitung der Gemeinde-Konzeption und der Bau des Gemeindehauses an der Sternstraße. In den letzten Jahren übernahm Pfr. Groll zudem zahlreiche Aufgaben im Ev. Kirchenkreis Tecklenburg, so ist er Mitglied im Finanz- und Planungsausschuss und im Vorstand des Kirchenkreis-Verbandes Tecklenburg, Steinfurt-Coesfeld-Borken und Münster. Als Gemeindepfarrer pflegte er auch intensiv ökumenische Kontakte in Rheine und darüber hinaus. Zunächst wird die  Pfarrstelle eine zeitlang vakant bleiben. Das Verfahren zur Wiederbesetzung zum Anfang des nächsten Jahres läuft aber bereits.


Do
19
Aug
2021

Weitere KU-Teamer gewonnen

Zum ersten Teamertreffen nach den Ferien kamen die Jugendlichen im Gemeindehaus mit Pfarrer Dirk Schinkel zusammen (Foto: B. Schinkel). In den Blick genommen wurde jetzt der neue Konfi-Jahrgang, der im Juni gestartet ist. Trotz der Coronapandemie ist es wieder möglich, KU-Angebote in Präsenz zu machen. So wird es im Herbst wieder erstmals einen KU-Tag für alle Konfis geben können. Besonders freuen wir uns, dass das KU-Team weitere Verstärkung bekommen hat. So sind jetzt insgesamt 25 Teamer aktiv. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind zwischen 13 und 30 Jahren alt. Bereits seit dem Konfi-Jahrgang 2017 konnten zum fünften Mal Teamer gewonnen werden, und fast alle sind noch aktiv dabei. Sie leisten einen großen Beitrag in der Mitarbeit der Kirchengemeinde, gestalten die Konfi-Arbeit, wirken bei Gottesdiensten mit und engagieren sich auch mittlerweile in anderen Gemeindebereichen.


So
08
Aug
2021

Umweltprüfung erneut bestanden!

Die Johannesgemeinde hat die Umweltprüfung nach dem „Eco-Management and Audit Scheme III" (EMAS III) für ihre Arbeit als kirchliche Vereinigung und im Bereich der Kindertagesstätte erneut erfolgreich abgeschlossen. Der Umweltgutachter Henning von Knobelsdorff (Foto, 2. von rechts) überprüfte am 5. August vor Ort die aktualisierte Umwelterklärung und interviewte Mitarbeiter. Neben der Prüfung von Unterlagen überzeugte er sich bei einem Rundgang von der Wirksamkeit der in der Gemeinde umgesetzten Maßnahmen. Er bestätigte im Abschlussgespräch, dass die Mitarbeitenden und das Umweltteam weiterhin gut gearbeitet und die diesjährige Prüfung wieder überzeugend bestanden hätten.
 


So
01
Aug
2021

Jubelkonfirmation

Weil das Fest der Jubelkonfirmation im letzten Jahr coronabedingt nicht begangen werden konnte, ergab sich am 1. August die Möglichkeit, den Gottesdienst für die Jubilare nachzuholen. Das Foto zeigt die Jubilare mit Pfarrer Andreas Groll vor der Johanneskirche.


Sa
31
Jul
2021

Kinderspaß und Regenbogen

Eigentlich wären die ev. Kirchengemeinden Johannes und Jakobi zu einer Kinderfreizeit nach Friesoythe aufgebrochen. Doch aufgrund der Corona Pandemie musste diese abgesagt und auf das Jahr 2022 verschoben werden.

Stattdessen trafen sich Kinder im Grundschulalter zu einer Woche Ferienspaß (ohne Übernachtung) in den Räumen der Jakobi-Gemeinde an der Münsterstraße. Hier verbrachten die Kinder eine fröhliche und turbulente Woche. Das Motto der Woche lautete: „Gottes Liebe ist bunt wie ein Regenbogen“. Jeder Tag bekam eine Farbe zugeordnet und startete mit einer kleinen Andacht in der Jakobikirche. Es wurde viel gekickert, gekegelt, auf dem Kirchplatz gespielt, getobt, aber auch die eigene Kreativität entdeckt und gebastelt (siehe Foto).


Do
10
Jun
2021

Neuer Konfi-Jahrgang gestartet

Anfang Juni wurden die neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden in zwei Abendgottesdiensten in der Johanneskirche begrüßt. Die Gottesdienste, die vom KU-Team und Pfr. Schinkel gestaltet wurden, standen unter dem Motto "Gemeinsam unterwegs". In einem Anspiel (Foto) der KU-Teamer wurde die Szene lebendig, in der Jesus seine ersten Jünger am See Genezareth findet. Andreas und Petrus waren Fischer. Jesus gewann sie für seine Mission. Pfr. Schinkel gab anschließend einen Überblick über den Ablauf des Konfi-Jahres bis zum Mai 2022. Ein Kennenlernspiel der KU-Teamer rundete den Abend ab. Alle sind gespannt und voller Hoffnung, dass möglichst viele Veranstaltungen in Präsenzform stattfinden können. Der wöchentliche Unterricht startet nach den Sommerferien.


Di
18
Mai
2021

Konfirmationen 2021

Im Mai fanden die insgesamt neun Konfirmationsfeiern in der Johanneskirche statt. 53 Jugendliche wurden von Pfarrer Dirk Schinkel konfirmiert. Die diesjährigen Konfirmationen standen unter dem Motto: "Wir bleiben verbunden - du bist nicht allein". In der Predigt ging es um das Jesuswort "Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben" aus Johannes 15. Es war nach September 2020 bereits der zweite Jahrgang, der unter Coronabedingungen konfirmiert wurde. Trotz der gegenwärtigen Maßnahmen, waren alle froh und dankbar, die Konfirmationen feiern zu können. Die besondere musikalische Gestaltung verlieh den Gottesdiensten einen sehr feierlichen und würdigen Charkter. Hier gibt es die Gruppenfotos (Fotos: G. Schröder). Beim Anklicken vergrößern sich die Fotos.

Ariane Achternkamp, Jonas Kuhlemann, Linus Lürwer, Nicole Reimer, Nick Salganov und Pauline WolterSamstag, 1.5. 
Alina Bekker, Lana Busch, Michelle Glaser, Leo Graf, Wladimir Gritzmann und Lea KoopSonntag, 2.5. 
Antonia Meimann, Joel Münchhoff, Jana Ott, Niklas Tkatschenko, Lisa Wirt und Emilie WittigSonntag, 2.5. 

 

Leon Alsmann, Dennis Becker, Tim Bondar, Denis Reichert, Niklas Thiede und Kim von HebelSamstag, 8.5.
Elli Baumbach, Luca Grund, Hennes Heeke, Tom Herzog, Enrico Jahn und Lilli MeyerSonntag, 9.5.
Lea Niemeyer, Nina Pfaffenrot, Ben-Leon Stadie, Leonie Tews, Evelin Weberling und Luis ZahnSonntag, 9.5.

 

Aylin und Ria Baumbach, Milena Harder, Leon und Maik Leneschmidt und Emily ZanderSamstag, 15.5.
Gabriel Berning, Kevin Gladt, Lea Jacob, Daniel Kasper und Maya KlaffkiSonntag, 16.5.
Lennard Minor, Alischa und Isabell Neumann, Celina Pfeifer, Kristina Storch und Meiko WortmannSonntag, 16.5.

 



top