Neuigkeiten

Mo
19
Apr
2021

+ + + Aktuelle Informationen + + +

Die CoronaschutzVO des Landes NRW sieht weiterhin weitreichende Kontaktbeschränkungen im öffentlichen Raum zur Eindämmung der Pandemie vor. Dies hat weiterhin Auswirkungen auf die Angebote der Kirchengemeinde und die eigenen Schutzkonzepte. Zielsetzung der staatlichen Maßnahmen ist eine dringend nötige und nachhaltige Reduzierung der Corona-Neuinfektionen.

Maßnahmen in der Johannesgemeinde

1. Gottesdienste finden in der Johanneskirche seit Anfang März wieder in Präsenzform statt. Das Schutzkonzept und die Hygiene-maßnahmen müssen dabei unbedingt beachtet werden. So z.B.  gilt die Pflicht zur telefonischen Voranmeldung im Gemeindebüro (mit Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer). An den Sonntagen 2., 9. und 16. Mai finden die Konfirmationen statt. Diese Gottesdienste sollen den Konfirmanden, ihren Familien und den Mitarbeitern vorbehalten sein. Eine Anmeldung weiterer Teilnehmer ist daher für diese Gottesdienste nicht möglich. Bei Gottesdiensten, auch bei Trauerfeiern, Taufen, Besuchen im Gemeindebüro usw. ist medizinischer Mund-/Nasenschutz in Form von OP-Masken oder FFP-2-Masken zu tragen. Dies gilt ausdrücklich auch auf dem Kirchplatz vor und nach den Gottesdiensten.


Do
15
Apr
2021

Konfirmationen

Die Konfirmationen finden im Mai statt (Foto: epd). Die Gottesdienste werden unter dem aktualisierten Schutzkonzept gefeiert. Um angesichts der steigenden Coronainfektionen noch mehr Sicherheit zu haben, wurden die geplanten sechs Termine auf neun erweitert.


Mi
31
März
2021

KU-Teamer weiterhin aktiv dabei

Die KU-Teamerinnen und Teamer waren im März aktiv an der Gestaltung von Gottesdiensten beteiligt. Einige Konfirmanden aus dem aktuellen Jahrgang wurden getauft, bevor sie im Mai konfirmiert werden. Hier waren die Teamer ebenso mit Texten und Gebeten beteiligt wie bei den unter Corona-Schutzkonzept stattfindenen Abendgottesdiensten (Foto mit Ingrid Klammann und Pfr. Schinkel) für die drei Konfi-Gruppen. Hierbei wirkten sie u.a. in einem Anspiel mit, das die aktuelle Coronalage nachdenklich aufnahm und mit der Bibel in Beziehung setzte.


Mi
31
März
2021

Online-Gottesdienste im Kirchenkreis

KirchenkreisDer Ev. Kirchenkreis Tecklenburg hat unter dem Titel "Ankerplatz" eine Online-Gottesdienstreihe konzipiert. Einmal im Monat wird ein Videogottesdienst produziert, den jeweils Menschen aus den synodalen Diensten und auch aus Kirchengemeinden gestalten.



top