Vorsilvesterkonzert

Fr
30
Dez
2016

Inzwischen ist es schon eine gute Tradition geworden, das alte Jahr in der Johanneskirche mit einem „Vorsilvesterkonzert“ musikalisch zu verabschieden. Das soll auch in diesem Jahr wieder so sein: Am Freitag, 30. Dezember,  präsentiert die schwedische Songwriterin Sofia Talvik um 20 Uhr ihre Lieder. Unterstützt wird die Künstlerin von Regina Mudrich an der Violine, Martin Zemke am Bass und Tjard Cassens an den Percussions.

Karten für das Vorsilvesterkonzert am 30. Dezember gibt es im Vorverkauf beim Verkehrsverein Rheine und im Gemeindebüro der Johannesgemeinde an der Sternstraße.



Sofia Talvik gilt als der nächste aufgehende Stern am Musikhimmel aus Schweden. Sie spielt eine einzigartige Mischung aus Folk-Pop (Neo-Folk). Dieses amerikanische Genre ist durchdrungen von ihrer schwedischen Seele und ist dadurch etwas vollkommen Einzigartiges. Von der Insel Orust ist sie mit der Gitarre hinausgezogen in die Welt, um Konzerte zu geben. Hört man genauer hin, werden Erinnerungen an die Musik von Joni Mitchell, Nick Drake, Belle & Sebastian sowie Aimee Mann geweckt.

Sofia Talvik bringt all das mit, was man von einer schwedischen Songwriterin erwartet: Mal sind die Lieder besinnlich, mal schwermütig melancholisch, mal beschwingt und mal zart vorgetragen von einer wunderschönen, klaren Stimme. Ihre Lieder handeln von Liebe und Verlust, gehen direkt ins Herz und werden zusammengebunden mit persönlichen Anekdoten von ihren vielen Tourneen in den USA und Europa, die eine warme und entspannte Atmosphäre für das Publikum eröffnen.

<< Zurück