Liederabend in der Johanneskirche

Fr
05
Jul
2013

"Alle Geschöpfe fühlen wie wir" - ein literarisch - musikalisches Tierschutzprogramm

Tiere und der Umgang der Menschen mit ihnen stehen im Mittelpunkt eines Liederabends am Freitag, 5. Juli 2013 um 19:30 Uhr in der Ev. Johanneskirche an der Sternstraße in Rheine. Anstelle eines Eintrittspreises wird eine Spende erbeten. Johanna Arndt als Chansoninterpretin und Ursula Trede-Boettcher als Klavier- und Orgelmusikerin präsentieren Lieder, Texte und Musikstücke, die das Leben der Tiere als Gottes Geschöpfe in den Blick nehmen.



Vergnüglich, nachdenklich und sensibel wird das gestörte Verhältnis zwischen Mensch und Tier aufgegriffen. Stichworte hierzu lauten Einschränkung des Lebensraums, Art der Haltung und Fütterung, Einsatz von Arzneimitteln und Spritzmitteln. So fordern die Künstlerinnen zum bewussten Handeln auf: Wie wir den Einkaufskorb füllen, welche Lebensmittel wir auf den Tisch bringen, damit tragen wir auch zum Tierschutz, zur Gesundheit und zum Klimaschutz bei.

zurück