Konfirmationen 2021

Di
18
Mai
2021

Im Mai fanden die insgesamt neun Konfirmationsfeiern in der Johanneskirche statt. 53 Jugendliche wurden von Pfarrer Dirk Schinkel konfirmiert. Die diesjährigen Konfirmationen standen unter dem Motto: "Wir bleiben verbunden - du bist nicht allein". In der Predigt ging es um das Jesuswort "Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben" aus Johannes 15. Es war nach September 2020 bereits der zweite Jahrgang, der unter Coronabedingungen konfirmiert wurde. Trotz der gegenwärtigen Maßnahmen, waren alle froh und dankbar, die Konfirmationen feiern zu können. Die besondere musikalische Gestaltung verlieh den Gottesdiensten einen sehr feierlichen und würdigen Charkter. Hier gibt es die Gruppenfotos (Fotos: G. Schröder). Beim Anklicken vergrößern sich die Fotos.

Ariane Achternkamp, Jonas Kuhlemann, Linus Lürwer, Nicole Reimer, Nick Salganov und Pauline WolterSamstag, 1.5. 
Alina Bekker, Lana Busch, Michelle Glaser, Leo Graf, Wladimir Gritzmann und Lea KoopSonntag, 2.5. 
Antonia Meimann, Joel Münchhoff, Jana Ott, Niklas Tkatschenko, Lisa Wirt und Emilie WittigSonntag, 2.5. 

 

Leon Alsmann, Dennis Becker, Tim Bondar, Denis Reichert, Niklas Thiede und Kim von HebelSamstag, 8.5.
Elli Baumbach, Luca Grund, Hennes Heeke, Tom Herzog, Enrico Jahn und Lilli MeyerSonntag, 9.5.
Lea Niemeyer, Nina Pfaffenrot, Ben-Leon Stadie, Leonie Tews, Evelin Weberling und Luis ZahnSonntag, 9.5.

 

Aylin und Ria Baumbach, Milena Harder, Leon und Maik Leneschmidt und Emily ZanderSamstag, 15.5.
Gabriel Berning, Kevin Gladt, Lea Jacob, Daniel Kasper und Maya KlaffkiSonntag, 16.5.
Lennard Minor, Alischa und Isabell Neumann, Celina Pfeifer, Kristina Storch und Meiko WortmannSonntag, 16.5.

 


Mitarbeitende am 9. Mai im 9.00 Uhr-Gottesdienst

In den Gottesdiensten wirkten viele Mitarbeiter/innen aus der Gemeinde mit (Foto oben: G. Schröder). Wie auch sonst wurde der Küster- und Ordnungsdienst ehrenamtlich geleistet. Aber auch beim Abendmahl wurden zusätzliche Helferinnen benötigt. Die KU-Teamer wirkten im Gottesdienst bei den Gebeten und bei den Lesungen mit. Mitglieder des Presbyteriums und der KU-Teams gratulierten den Konfirmandinnen und Konfirmanden im Gottesdienst. Die Musik lag in den Händen von Julius (Klavier/Gesang) und Birgit (Gitarre/Gesang) Schinkel. Das Abendmahl, das konstitutiv zur Konfirmation gehört, wurde unter besonderen Hygienebedingungen gefeiert, was der Würde und Feierlichkeit des Sakraments aber keinen Abbruch tat (Foto unten: Kay Müller). Insgesamt wurden in den Gottesdiensten über 850 EUR vor allem für Projekte mit Arbeitslosen und für die Jugendarbeit gesammelt.

Abendmahlsfeier am 8. Mai

<< Zurück


top