Johannesgemeinde gibt 2.000 EUR

Di
20
Jul
2021

Die Johannesgemeinde stellt 2.000 EUR für die Nothilfe für den Partner-Kirchenkreis Otjiwarongo in Namibia zur Verfügung. Dort fehlen medizinische Masken, Desinfektionsmittel und vieles andere. Außerdem können für viele kirchliche Mitarbeitende schon lange keine Gehälter mehr gezahlt werden, und die Verdienstmöglichkeiten für Straßenhändler z.B. sind durch die Coronapandemie völlig weggebrochen. Partnerschaftsbeauftragte Annete Salomo und Superintendent André Ost haben daher alle Gemeinden um Hilfe gebeten. Das Spendenkonto geben wir hier auch noch einmal an und bitten um Spenden aus der Gemeinde für unsere Geschwister in Otjiwarongo.

Spendenaufruf als pdf

Spendenkonto für Otjiwarongo (Partnerkirchenkreis)

Bank für Kirche und Diakonie
Stichwort: Nothilfe Partnerkirchenkreis Otjiwarongo
IBAN: DE25 3506 0190 2006 6720 20

Fluthilfe

Nicht vergessen werden soll die Fluthilfe. Auch dafür geben wir ein Spendenkonto an und bitten im Sinne der vielen Opfer der Flutkatastrophe um Unterstützung

Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. 
IBAN: DE 79 3506 0190 1014 1550 20
Stichwort: Hochwasser-Hilfe

<< Zurück


top