Ein Pfund mehr

So
11
März
2012
Bis 10. und 11. März läuft wieder die Aktion "Ein Pfund mehr" für die Rheiner Tafel.


Im Rahmen der Aktion "Ein Pfund mehr" bitten die Kirchengemeinden wieder um Lebensmittelspenden zur Unterstützung der Rheiner Tafel. Alle, die die Tafel mit einem zusätzlichen Einkauf unterstützen möchten, werden gebeten, bei ihrem Einkauf einfach "ein Pfund mehr" an haltbaren Nahrungsmitteln zu kaufen (z.B. Nudeln, Reis, H-Milch, Öl, Margarine, Konserven, Kaffee, Tee, Kakao o.ä.) und diese dann zum 10./11. März vor oder nach dem Gottesdienst in die Körbe zu legen, die bereitstehen.
Am 10. März können tagsüber die Lebensmittel auch wieder auf dem Pfarrer-Bergmannshoff-Platz (an der Elisabeth-Kirche) abgegeben werden. Die Lebensmittel werden anschließend der Rheiner Tafel übergeben und an die Menschen verteilt, die wöchenlitch zur Tafel kommen (über 400 Haushalte pro Woche).
Im Namen der Tafel: Herzlichen Dank für jede Art der Unterstützung.

zurück