Bau-Blog zum Gemeindehausneubau
(Bitte beachten Sie: Fotos können durch Anklicken vergrößert werden)

Tag 4 auf der Baustelle

Bau-Blog >> Veröffentlicht von Kay Müller am 13.06.2014
Am Tag vier auf der Baustelle sind schon deutliche Veränderungen zu beobachten. So wurde inzwischen mit dem Erdaushub für das Fundament des Neubaus begonnen. Rechts auf dem Foto lassen sich schon die Ausmaße des länglichen Gebäudeteils erahnen, das später einmal Kirche und Gemeindesaal miteinander verbinden wird. Wie ein spiegelverkehrtes "L" wird sich der Neubau auf der Ostseite des Geländes an die Kirche anschmiegen.
Derweil laufen die Ausschreibungen für die weiteren Gewerke auf Hochtouren. Etwa 80 Prozent der auf der Baustelle anfallenden Arbeiten sind bereits ausgeschrieben, so dass nach Prüfung aller Angebote nun die weiteren Aufträge vergeben werden können.
Die Architekten und das Presbyterium sind derzeit zuversichtlich, das Projekt im anvisierten Kostenrahmen umzusetzen und den vorgesehenen Bezugstermin Ostern 2015 einhalten zu können.
Aktuelle Bilder von der Baustelle und Infos rund um den Gemeindehausneubau finden Sie weiterhin hier im Blog...

Zuletzt geändert am: 13.06.2014

Zurück