Bau-Blog zum Gemeindehausneubau
(Bitte beachten Sie: Fotos können durch Anklicken vergrößert werden)

Der Durchbruch ist geschafft

Bau-Blog >> Veröffentlicht von Kay Müller am 09.11.2014
Gottesdienstbesucher dürften sich zuletzt vielleicht über den komischen Holzkasten gewundert haben, der zurzeit die linke Seite des Kirchenschiffs "ziert". Dabei handelt es sich um eine sogenannte Staubwand, mit der die Kirche während der Arbeiten für den Durchbruch zum Gemeindehausneubau vor Staub geschützt wurde.
Der Durchbruch ist nötig, damit unterhalb des letzten Fensters eine Tür eingebaut werden kann, die in Zukunft auf der Ostseite Kirche und Neubau verbinden wird. Inzwischen ist der Durchbruch geschafft, so dass in Kürze mit dem Einbau der Verbindungstür begonnen werden kann. Und somit wird auch der Holzkasten bald wieder aus der Kirche verschwinden können...

Zuletzt geändert am: 09.11.2014

Zurück