Klimafasten

Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Aktion Klimafasten. Gerade dieser Aspekt darf in der Coronapandemie nicht unter den Tisch fallen. Der Umweltbeauftragte unserer Gemeinde, Heinz-Jakob Thyßen, zu den Zielen der Fastenaktion: Mit der Fastenaktion stellen wir uns in die christliche Tradition, die in der Zeit vor Ostern des Leidens gedenkt und bewusst Verzicht übt, um frei zu werden für neue Gedanken und andere Verhaltensweisen. Der Klimawandel verursacht Leiden, denn er gefährdet das Leben von Menschen, Tieren und Pflanzen. Klimaschutz macht Verzicht erforderlich. Aber immer wieder ist es ein Gewinn, wenn es gelingt, allein oder in der Gemeinschaft das Leben klimafreundlicher zu gestalten.

Mit einem wöchentlich erscheinenden Rundbrief von Heinz-Jakob Thyßen zur Fastenaktion für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit werden verschiede Bereiche angesprochen, in denen Handeln und Eintreten für eine nachhaltige Welt sofort möglich sind. Die Rundbriefe erscheinen wöchentlich als pdf-Dokumente.

3. Woche:

Rundbrief aus Johannes

Wochenplakat

2. Woche:

Rundbrief aus Johannes

Wochenplakat

1. Woche:

Rundbrief aus Johannes

Wochenplakat

 


top