Gottesdienst am 7. Februar (Pfarrer Andreas Groll)

In seiner Predigt zum Sonntag Sexagesimae, dem zweiten Sonntag vor der Passionszeit, legt Pfarrer Andreas Groll das bekannte Gleichnis vom vierfachen Acker (Lukas 8, 4-8) aus. "Es lohnt sich, dem Wort Gottes immer wieder Ohr und Herz zu leihen", das ist eine der Botschaften der Predigt über das Evangelium des Sonntags.

Dorothee Groll (Orgel) und Tanja Schürmann (Gesang) gestalten diesen Gottesdienst musikalisch mit.

Foto (A. Groll): Fenster in der Johanneskirche

Lied: Er weckt mich alle Morgen (EG 452, 1+5)

Begrüßung, Votum, Psalm und Gebet

Lesung aus Lukas 8, 4-8

Lied: Mache mich zum guten Lande (EG 166, 4-5)

Predigt über Lukas 8, 4-8

Fürbitten, Vaterunser und Segen

Musik: Hebe deine Augen auf (Mendelssohn)


top